Wie gehe ich mit flapsigen Bemerkungen meiner männlichen Kollegen um?

Warum habe ich das Gefühl, von denen nicht ganz ernst genommen zu werden?

Muss ich wirklich ungleich mehr leisten, um mit den männlichen Kollegen auf Augenhöhe zu sein?

Wie werde ich überhaupt von meinen männlichen Kollegen wahrgenommen?

Warum darf ich nicht so sein, wie ich wirklich bin?

Warum hängt „Kinder kriegen“ wie ein Damoklesschwert über mir?


Wenn Sie sich mit solchen oder ähnlichen Fragen beschäftigen und Sie es interessiert, einmal Antworten aus dem Blickwinkel eines Mannes zu erhalten, dann sind Sie in diesem Workshop richtig.

Unsere Trainer (Managementtrainer und langjährige Manager) nehmen Sie mit auf eine Reise tief in das Nähkästchen von männlichen Managern. Sie werden sich an diesen beiden Tagen in Ruhe über Ihr Rollenverständnis und mögliche Vorkonditionierungen Gedanken machen und sich Strategien erarbeiten, mit den typischen "Nähkästchen-Situationen" in Zukunft eleganter und gelassener umzugehen.

Der zweitägige Workshop findet in einem schönen Hotel statt, das neben einer angenehmen Atmosphäre auch vielfältige Möglichkeiten für Wellness und Natur bietet. Es ist vorgesehen, dass Sie schon am Vorabend des ersten Tages anreisen, um bei einem Abendessen anzukommen und sich ein bisschen einzuschwingen. Die beiden Trainer lernen Sie bei dieser Gelegenheit auch schon kennen.

Wir sprechen mit dieser Workshopreihe speziell Frauen an, die schon führen und Frauen, die sich auf die Führung vorbereiten möchten.